Eintrag von

Corporate Design Frankfurt – In der Region Punjab im Norden Indiens wächst auf den fruchtbaren Feldern der Flussebenen der aromatische Basmatireis, den AJ Trading importiert. Mit Sorgfalt geerntet und schonend weiterverarbeitet – Prinzipien, die dem in Frankfurt ansässigen Lebensmittel-Großhandel am Herzen liegen und die durch kontinuierliche Qualitätskontrollen garantiert werden. Wir haben die eben genannten Werte in der Konzeption des Corporate Designs für AJ Trading aufgegriffen. Das Ergebnis ist ein umfangreiches Erscheinungsbild, das Logo, Geschäftsausstattung – Briefpapier, Visitenkarten und Postkarten – Website, Food Fotografie, Claim, Storytelling und den aktuellen Produktkatalog umfasst.

Der schlichte, reduzierte Schriftzug des Logos wurde durch asiatische Elemente ergänzt. Durch den Versatz in ihrer Position wurden sie gezielt in ihrer Bedeutung entfremdet – ein Zusammenspiel aus westlicher Ästhetik und Einflüssen der asiatischen Schrift-Gestaltung.

Ein rotes Kolam tritt als Gestaltungselement im gesamten Corporate Design auf. Ein Kolam ist ein kunstvolles, symmetrisches Muster, das indische Frauen als Zeichen der Anmut, Geschicklichkeit und geistiger Disziplin auf den Boden vor ihren Häusern zeichnen. Passend zu den Produkten von AJ Trading verwenden sie dafür traditionell Reismehl. Die Position des indischen Musters verändert sich auf allen Medien des Corporate Designs. Visitenkarten, Briefbogen, Postkarten und Website arbeiten zusätzlich mit einem kräftigen roten Rahmen. Kolam und Rahmen entfalten Ihre starke Wirkung auf großzügig eingesetztem Weißraum und umranden die wichtigsten Informationen.

Die Food Fotografien im Produktkatalog stellen die Qualität der importierten Waren und das Kochen als Kunst in den Vordergrund. Die Lebensmittel werden auf hellem Untergrund gezeigt und künstlerisch in Szene gesetzt. Der Produktkatalog ist in einem sehr ruhigen und minimalistischen Stil umgesetzt, der an ein Lookbook erinnert. Auch hier ziert das Cover das schon benannte Kolam. Die Kataloge wurden mit sechs unterschiedlichen Covern, die das Kolam jeweils in unterschiedlich gedrehtem Winkel an variierender Stelle zeigt, produziert.

AJ Trading entführt seine Kunden in eine weitentfernte Kultur und zeigt ihnen den typischen Geschmack Indiens. Das von uns gestaltete Corporate Design unterstützt diese kulinarische Reise durch einen stilistischen Mix aus europäischem Minimalismus und asiatischer Farb- und Formsymbolik.


Eintrag von

Einladungskarten-Gestaltung Frankfurt – Frisch aus der Druckerei: gerade sind die Einladungskarten für den Abend der Kommunikation am 11.09.2017 eingetroffen, die wir für das Creative Hub Frankfurt gestaltet haben. Das Layout der Einladung haben wir im Rahmen des von uns entwickelten Corporate Designs gestaltet. Das besondere an der Karte ist die Druckveredelung: Auf der Vorderseite der Einladung ist das für Frankfurt so typische Rautenmuster durch partiellen UV-Lack hervorgehoben. Das Logo des Creative Hub Frankfurt befindet sich oben rechts auf der Karte und endet genau in einer Raute des Musters der Druckveredelung.

In diesem Jahr findet die Veranstaltung des Creative Hub Frankfurt im ersten Makerspace Frankfurts, bei den sympathischen Jungunternehmern von Tatcraft, statt. Los geht es um 18.30 Uhr, wir sehen uns dort!

Mehr zum Thema Corporate Design Frankfurt gibt es in unserem Portfolio.


Eintrag von

Postkarten-Gestaltung Frankfurt – Wir haben Post! Für das Creative Hub Frankfurt haben wir im Rahmen des Corporate Designs Postkarten in unterschiedlichen Farben entworfen. Das Design der Postkarten orientiert sich am Editorial Design des Programmheftes. Die Postkarten werden an unterschiedlichen Anlaufstellen für Kreative in Frankfurt ausliegen und sind in vier Farben erhältlich – zückt Eure Stifte und schickt Euren Liebsten eine persönliche Nachricht!
Das komplette Corporate Design für das Creative Hub Frankfurt gibt es hier: Creative Hub Frankfurt
Mehr zum Thema Corporate Design Frankfurt findet Ihr in unserem Portfolio – Grafikdesign Frankfurt


Eintrag von

Corporate Design Frankfurt – Unter dem Motto „Raum für Ideen“ haben wir das neue Corporate Design für das Designfestival „Hessen Design Routes“ gestaltet. Das Design Konzept arbeitet mit einem bewegten Muster in kräftigem Orange und tiefem Schwarz. Das gesamte Corporate Design ist von der Adaption des flächigen Musters geprägt, das von Medium zu Medium einen unterschiedlich großen Weißraum schafft: Es wirkt, als würde sich der durch das Muster symbolisierte kreative Raum auflösen und wieder neu zusammenfügen.
Das Editorial Design des Programmheftes umfasst neben unterschiedlich gestalteten Grußwörtern und Veranstaltungshinweisen, eine Routenplan (Informationsgrafik) für die jeweilige Teilnehmerstadt und Portraits der teilnehmenden Kreativen. Das vollflächige Muster taucht auch im Editorial Design in ganz unterschiedlichen Anwendungsformen wieder auf. Das Corporate Design der Hessen Design Routes umfasst: Plakate, Einladung, Flyer, Editorial Design für das Programmheft, Facebook-Medien und Tragetaschen.
Wir freuen uns über eine spannende Referenz und auf die kommenden Jahre mit diesem besonderen Veranstaltungsformat!

Hessen Design Routes Corporate Design

Mehr Einblicke zum Thema Corporate Design Frankfurt bietet unser Portfolio
Zur Veranstaltung: Die Hessen Design Routes finden am 11. und 12. August 2017 in Darmstadt, Frankfurt, Hanau, Offenbach und Wiesbaden statt. Auf individuellen Routen können die Besucher während des Design-Festivals einen Blick über die Schulter von Kreativen werfen. Es wird ein Querschnitt durch die verschiedensten Design-Bereiche wie beispielsweise Grafikdesign, Fotografie und Industriedesign gezeigt.


Neuere Beiträge → ← Ältere Einträge