Eintrag von

Corporate Design Frankfurt – Das neue Corporate Design für das Architekturbüro Dekamp ist online. Die Ästhetik des gesamten Corporate Designs orientiert sich an der Philosophie des Architekturbüros. Alle Bau-Konzepte werden mit nachhaltigem Grundgedanken und unter Berücksichtigung der bestehenden Gegebenheiten entwickelt. Bestes Beispiel im Corporate Design hierfür: Die Logoentwicklung. Diese ist zwar bewegt und verändert ihre Form je nach Medium, folgt dennoch einer äußerst klaren Gestaltungsrichtlinie, so dass einen Wiedererkennungswert hat.

Auch das weitere Grafikdesign ist ganz im kennzeichnenden Stil unserer Designagentur gehalten. Das Corporate Design verbindet kräftige Farben mit geometrischen Formen – Rot, Gelb und Blau werden mit verschiendenen Grautönen kombiniert, die die Materialität unterschiedlicher Baustoffe aufgreifen. Die Druckveredelung der Visitenkarten rundet das hochwertige Design-Konzept ab: ein dunkelgrauer Farbschnitt schmückt die Kanten der in vier Farben gedruckten Visitenkarten. Für die aufwendig produzierte Imagebroschüre mit viel Weißraum haben wir atmosphärische Schwarzweiß-Fotografien von Projekten der Dekamp Architekten verwendet. Die Fotografien werden durch kräftige Farbakzente und teilweise farbige Flächen aufgelockert. Die Unternehmens-Broschüre erzählt in persönlicher Form den Werdegang des Architekturbüros und den äußerst positiven Blick in die – nachhaltige – Zukunft. Zusammengefasst haben wir das Büro mit Logo, Visitenkarten, Briefbogen, Briefumschlägen, Postkarten, Imagebroschüre, Versandtaschen, Namensschildern, Messebannern und Fahnen ausgestattet.

Das komplette Projekt findet Ihr hier: Dekamp Architekten

Mehr zum Thema Corporate Design Frankfurt gibt es in unserem Portfolio


Eintrag von

Gestern war es endlich soweit: der 20. Stammtisch der Filmemacher feierte seine erste Veranstaltung im Deutschen Filmmuseum, der neuen Heimat des Stammtisches. Wir haben die Veranstaltung genutzt, um das neue Corporate Design zu präsentieren. Das Feedback war großartig und wir freuen uns riesig über diese gelungene Arbeit. Natürlich haben wir nicht nur das schicke Logo und die tollen Visitenkarten im Bierdeckel-Format gemacht, wir haben auch den neuen Einspieler für die eigene Sendung und die Illustration für die neue Facebook-Seite gestaltet. Momentan sitzen wir an der Website und vielen weiteren tollen Dingen, aber dazu bald mehr… Hier geht es zum gesamten Projekt.  

Grafikdesigner Frankfurt - Logo Visitenkarten Gestaltung Stammtisch der Filmemacher Deutsches Filmmuseum
Grafikdesigner Frankfurt -  Visitenkarten Gestaltung Stammtisch der Filmemacher Deutsches Filmmuseum
Grafikdesigner Frankfurt -  Visitenkarten Gestaltung Stammtisch der Filmemacher Filmmuseum

Eintrag von

Cohezion hat gerade das Corporate Design für den frankfurter Fotografen Tian Lan entwickelt. Unseren Grafikern war dabei wirklich kreative Freiheit gegeben. Die einzige Vorgabe war: es muss auffallen. Und das tut es! Neben einem wirklich großartigen Logo im Retro-Design, gab es noch Visitenkarten in der Form einer alten Leica-Kamera und heraustrennbarem Logo dazu und auch das Briefpapier fällt durch die ungewöhnliche Positionierung der Adressdaten auf. Die von uns gestaltete Website fügt sich perfekt in das Gesamtbild.


Eintrag von

Schlüsselmomente hat Cohezion mit der Gestaltung des Corporate Design beauftragt. Wir haben für Schlüsselmomente das Logo, die Visitenkarten, das Briefpapier, einen Flyer und ein Plakat sowie die Website und die Icons für die Website entwickelt.


← Ältere Einträge