Logoentwicklung Frankfurt

LOGOENTWICKLUNG FRANKFURT

Logoentwicklung ist die Königsdisziplin in der Gestaltung eines Corporate Designs. Bei der Gestaltung eines Logos sind verschiedene Aspekte zu beachten: ein Logo muss einprägsam sein, ein Logo muss den Namen bzw. das Konzept der Firma unterstreichen, ein Logo muss unverwechselbar sein. Der Tätigkeitsschwerpunkt der Designagentur Bureau Mitte liegt besonders in der Gestaltung umfassender Corporate Design-Projekte die immer auch die Logoentwicklung bzw. das Redesign eines Logos umfassen. Doch welche Aspekte sind bei der Logogestaltung wichtig? Grundsätzlich sollte ein Logo einprägsam und unverwechselbar sein und einen klaren Bezug zu dem Firmennamen oder dem Firmen-Konzept haben. In der Anwendung ist besonders für die Kunden wichtig, das ein Logo sowohl klein als auch groß abgebildet werden kann, das die Logogestaltung in Farbe, aber auch in Schwarz-Weiß durch ihre Form besticht und das ein Logo im Print wie digital durch seine Gestaltung besticht. Der wichtigste Aspekt ist der Wiedererkennungswert eines Logos. Dem visuellen Gestaltungsprozess geht die Konzeptionsphase voran. Gemeinsam mit dem Kunden wird herausgearbeitet, ob die Logogestaltung mehr nach dem Namen oder dem Geschäftskonzept ausgerichtet werden soll. Ein Logo kann aus einem Schriftzug, der sogenannten Wortmarke, bestehen oder durch ein Bildelement, der sogenannten Bildmarke, ergänzt werden. Wichtig ist, dass bei der Logoentwicklung darauf geachtet wird, dass einem Logo oftmals nur ein Bruchteil einer Sekunde bleibt, um bei einem potenziellen Kunden im Gedächtnis haften zu bleiben. Da ist es ganz besonders wichtig, bei der Logogestaltung so klar und reduziert zu sein, dass das Logo einprägsam wird. Besonders dieser Aspekt hängt allerdings auch mit dem Gesamtkonzept des Corporate Designs zusammen, das mit dem Kunden besprochen wird, bevor es an den ersten Logoentwurf und die anschließende Logoerstellung geht.