100 Jahre Bauhaus

100 JAHRE BAUHAUS

100 Jahre Bauhaus. 1919 gründete der Berliner Architekt Walter Gropius das Bauhaus. Das Bauhaus wechselte während seinem Bestehen insgesamt 3 mal seinen Standort: nach den Gründungsjahren in Weimar zog es als staatliche Hochschule für Gestaltung nach Dessau und wechselte mit dem Wandel zu einer privaten Schule erneut den Standort nach Berlin. Obwohl das Bauhaus nur 14 Jahre bestehen sollte, trugen sich die Grundpfeiler einer ganzheitlichen Ausbildung sowie die starke Verzahnung von pädagogischen wie handwerklichen Unterrichtsbereichen über sein Bestehen hinaus bis in die heutige Zeit fort. Die schnelle weltweite Verbreitung des Bauhaus-Gedanken ist unter anderem den Schülern zu verdanken, von denen eine Vielzahl nach der Schließung der Schule Deutschland verließen.

Auch heute noch hat das Bauhaus und seine Lehr- und Konzeptionsideen sowie die verschiednen Ausprägungen und Schwerpunkte der einzelnen Standorte viele Anhänger in den unterschiedlichen kreativen Disziplinen.

Anlässlich des Bauhaus-Jubiläum hat Bureau Mitte ein Plakat gestaltet. Die Konzeption des Plakates ist eine Anordnung geometrischer Elemente, die den Bauhaus-Standort Dessau in abstrakter Form zeigen. Das Plakat wurde nicht nur in seiner Form stark reduziert, auch die Farbe ist durch den ausschließlichen Einsatz von Schwarz und Weiß stark zurück genommen und dennoch auf das höchste Maß kontrastiert. In diesen beiden Gegensätzen spiegelt sich die starke Diversität der verschiedenen Bauhaus-Schüler, -Lehrer und -Direktoren wider. Diese Klarheitin der Gestaltung wird in ihrer Nüchternheit durch den spielerischen Einsatz von Typografie wieder aufgebrochen.

LEISTUNG
Plakat