Eintrag von

Redesign Frankfurt – Redesign ist die Bezeichnung für die Überarbeitung bzw. für die Neugestaltung bestehender Designs. Zum Beispiel eine neue visuelle Identität: Ein neues Logo, eine neue Website oder ein komplett neues Corporate Design. Kleines Facelift oder totaler Rundumschlag.

Der Grund für ein Redesign können eine veränderte Marktsituation, neue Technologien oder einfach der Wunsch nach einem Imagewechsel sein. Das Unternehmen setzt neue Schwerpunkte, das Produkt verkauft sich nicht optimal, die Webseite wird an neue Standards angepasst – ein Redesign ist notwendig.

Dabei macht sich der Relaunch bestehendes Wissen zunutze. Er bedient sich dessen, was schon da ist und verändert es, passt es an die neuen Umstände an, wichtige Elemente erhalten, aber neu interpretieren – getreu dem Motto ‚aus alt mach neu’ – oder aus alt mach besser!

Für MedienMittwoch – ein Forum und Netzwerk für die Medienbranche in Frankfurt und Umgebung – hat Bureau Mitte das gesamte Corporate Design überarbeitet. Der Relaunch des Corporate Designs umfasst neben dem Redesign des bestehenden Logos und der Gestaltung der Geschäftsausstattung die Entwicklung eines Farb- und Schriftkonzeptes, die Gestaltung von Messebannern, Namensschildern, Give Aways, Postkarten sowie einem Präsentations-Template und einer Broschüre (Template). Mit dem Redesign nach 15 Jahren entspricht der visuelle Auftritt dem heutigen Image des Netzwerkes und wird den aktuellen Marken- und Mediennutzungsanforderungen gerecht.

Im Bereich der Magazingestaltung ist der Relaunch des Schampus-Magazins der Grünen Jugend Hessen ein Beispiel für ein Redesign der Designagentur Bureau Mitte. Für die neue Magazingestaltung werden die Corporate Farben der Grünen Jugend Hessen verwendet, die flexibel durch kräftige Farben ergänzt und je nach Inhalt erweitert werden. Typografisch kombiniert das Frankfurter Designbüro moderne Schriften mit alten Klassikern. Zeitgemäße Fotografien, die in Anlehnung an den Inhalt der jeweiligen Ausgabe entwickelt und von Anna Ranches fotografiert werden, stärken den Magazin-Charakter. Ein neues, junges und klares Design für das Schampus Magazin der Grünen Jugend Hessen – ebenso, wie sie sich selbst sehen.

„we knowhow“ – lautet der Claim, den Bureau Mitte im Zuge des Redesigns für das inhabergeführte Unternehmen Alpha Ionstatex GmbH erarbeitet hat, das sich auf die Entwicklung und Betreuung von Reinräumen spezialisiert hat. Ein kleines Team an Spezialisten mit internationaler Erfahrung, die Wert auf Qualität, Innovation und Zuverlässigkeit legen. Aufgrund von Leistung und Image des Unternehmens hat die Designagentur ein neues Corporate Design entwickelt, das mit klaren Linien, viel Weissraum und einer minimalistischen Form arbeitet.

Redesign Frankfurt – Bureau Mitte


Eintrag von

Logo Design Frankfurt – Ein Logo ist nicht einfach nur ein grafisches oder typografisches Zeichen. Von allen Gestaltungsleistungen im Corporate Design ist die Logo-Gestaltung wohl mit Abstand die prägnanteste. Das Signet ist zentraler Bestandteil des Unternehmens und das Erste, was der Kunde damit verbindet. Das liegt natürlich auch daran, dass alle anderen Kommunikationsmittel des Unternehmens wie unter anderem Visitenkarten, Briefpapier, Firmenschilder oder Stempel durch das Logo direkt beeinflusst werden. Ist die Logoentwicklung erst einmal abgeschlossen, so dient das Logo als Gestaltungsgrundlage für nahezu alle weiteren Elemente des Corporate Designs. Sie müssen in Farbe und Form, in Anordnung und Stil auf das Firmenlogo abgestimmt werden.

Ein Logo sollte prägnant sein – Image und Identität der Firma verkörpern. Es sollte einprägsam sein – einen hohen Wiedererkennungswert haben. Und das Logo Design sollte reproduzierbar sein – egal in welcher Größe, die Qualität des Produktes muss stets gewährleistet sein. Ein gutes Logo ist variabel einsetzbar, es entfaltet seine Wirkung auf der Plakatwand genauso wie auf einer kompakten Online-Anzeige. Und nicht zuletzt sollte es zeitlos sein – eine ästhetische Langlebigkeit besitzen.

Die Auswahl der Gestaltungsmittel für das Logo Design – Farbe, Form, Proportion und Schrift – hängt von den jeweiligen Anwendungsbereichen, Funktionen und Zielen des Logos ab. Die Logogestaltung kann reduziert und einfach erscheinen, kräftig und auffällig. Das Logo selbst bleibt jedoch immer ein Vermittler von Botschaften. Es beschreibt das Image der Firma, bezieht sich auf die Kernkompetenzen und die Positionierung im Wettbewerb.

Angesichts wirtschaftlicher, technischer und strategischer Entwicklungen im Marketing, verändern sich auch die Anforderungen an die visuelle Identität eines Unternehmens. Zeichensysteme, die sich diesem Wandel anpassen, gewinnen daher immer mehr an Bedeutung. So kann das Firmenlogo beispielsweise seine Farbe oder Form verändern. Die Herausforderung hierbei ist die Entwicklung eines variablen Logo Designs, das trotz gestalterischer Bewegung wiedererkannt wird.

Da sich Bureau Mitte der besonderen Bedeutung eines guten Auftretens bewusst ist, konzipiert die Frankfurter Designagentur individuelle Logodesigns und Unikate. In intensivem Austausch entstehen Logos, die zu den Kunden passen, ihre Identität widerspiegeln und ihre Marke optimal präsentieren.


Eintrag von

Cohezion hat gerade das Corporate Design für den frankfurter Fotografen Tian Lan entwickelt. Unseren Grafikern war dabei wirklich kreative Freiheit gegeben. Die einzige Vorgabe war: es muss auffallen. Und das tut es! Neben einem wirklich großartigen Logo im Retro-Design, gab es noch Visitenkarten in der Form einer alten Leica-Kamera und heraustrennbarem Logo dazu und auch das Briefpapier fällt durch die ungewöhnliche Positionierung der Adressdaten auf. Die von uns gestaltete Website fügt sich perfekt in das Gesamtbild.


Eintrag von

Schlüsselmomente hat Cohezion mit der Gestaltung des Corporate Design beauftragt. Wir haben für Schlüsselmomente das Logo, die Visitenkarten, das Briefpapier, einen Flyer und ein Plakat sowie die Website und die Icons für die Website entwickelt.